Den Bericht vom Pfingstfest in der Apostelgeschichte kennt wohl jede/r! Was für ein großartiges Ereignis, da hören plötzlich Menschen unterschiedlicher Herkunft die Apostel in ihrer Muttersprache sprechen.
Hier ist der Text in der neuen Einheitsübersetzung nachzulesen >www.bibelserver.com

 

Eine ganze Reihe von Bewohnern verschiedener Länder sind da aufgezählt. Manche dieser Gegenden sind uns nicht so geläufig und oft wissen wir auch nicht, in welchem Staat diese heutzutage liegen. Zur Hilfe haben wir auf einer Landkarte die im Bibeltext genannten Gegenden eingetragen.

Bei fünfen davon suchen wir den Namen des Staates, der heute dort zu finden ist. Notieren Sie sich von diesem Staat den jeweils (in Klammern) angegebenen Buchstaben. Alle fünf notierten Buchstaben in die richtige Reihenfolge gebracht, ergeben unser gesuchtes Lösungswort.

 

Aufgabe:

In welchem heutigen Staat lebten damals die Leute aus:

      -   Phrygien, (erster Buchstabe des gesuchten Staates)

      -   Mesopotamien, (dritter Buchstabe ...)

      -   Elam (Elamiter), (vierter Buchstabe...)

      -   Kreta, (vorletzter Buchstabe...)

      -   Rom. (dritter Buchstabe...)

 

Bei den gesuchten Staaten geht es um die allgemeine Bezeichnung. Also nicht z.B. Bundesrepublik Deutschland, sondern: Deutschland.

Die fünf Buchstaben in die richtige Reihenfolge gebracht ergeben unser gesuchtes Lösungswort. Es handelt sich um einen Namen aus der Bibel. Dieses einfach über unser Kontaktformular bis spätestens Sonntag, 07.07.2019 einsenden. Aus den Einsendungen mit dem richtigen Lösungswort wurden Preise verlost. Auch wenn das Quiz schon "abgelaufen" ist, können Sie ruhig nochmal miträtseln. Wir verraten Ihnen, ob Sie richtig lagen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.